AUFMERKSAMKEITSDIAGNOSTIK

Der SpielStudio Fokus auf Aufmerksamkeit ist ein Angebot für Familien, deren Kind zu Hause oder in Kindergarten/ Schule durch Aufmerksamkeitsprobleme auffällt. Dies kann in Form von kurzer Konzentrationsspanne, sprunghaftem Verhalten, Ablenkbarkeit oder Trödelei auftreten. Wir untersuchen die möglichen Grundlagen der Aufmerksamkeitsproblematik und bieten maßgeschneiderte Einzel- oder Gruppentherapie sowie Anregungen für den Alltag.

PEO Model by Law et al.
PEO Model by Law et al.

Wir verstehen Aufmerksamkeitsstörungen als Resultat der Interaktion zwischen verschiedenen Faktoren:

  • der Person / dem Kind
  • der Umwelt und
  • der Betätigung.  

 

Aufmerksamkeitsstörungen können also verschiedene Ursachen haben:

1. beim Kind: verschiedene Typen sensorischer Integrationsstörung (subkortikale Problematik), psychische Belastung, Störung exekutiver Funktionen (kortikale Problematik)

2. in der Umwelt: hohe Erwartungen, viele verschiedene Aktivitäten gleichzeitig, zu viel oder zu wenig Anregung

3. in Art und Ausmaß von Aktivitäten: uninteressant, nicht motivierend; auf Schwächen ausgerichtet; zu hohe Anforderungen; nicht dem sensorischen Profil entsprechend

 

Probleme tauchen immer dann auf,  wenn das sensorische und Leistungsprofil des Kindes schlecht mit den Anforderungen/Erwartungen der Umwelt, den Umweltbedingungen und der Aktivität zusammenpasst.

 

Klinisch-psychologische Diagnostik von Aufmerksamkeitsstörungen

Eine Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) zeichnet sich durch eine Beeinträchtigung der Aufmerksamkeit, der Impulskontrolle und der Aktivität aus. Sie tritt bereits vor dem Schulalter und sind in verschiedenen Umgebungen auf. Es ist eine der häufigsten Störungen im Kindesalter.

 

Ablauf der ADHS-Diagnostik bei Vorschulkindern:

3-4 Stunden/Termine

  • Exploration (Elterngespräch)
  • Altersgemäße Exploration mit dem Kind zu den Themen Familie, Kindergarten, Interessen/Tagesablauf, emotionale Befindlichkeit, Beziehungsaufbau
  • Differenzierte Entwicklungsdiagnostik - entweder mit Pause oder aufgeteilt auf 2 Termine
  • Befundbesprechung
  • incl. schriftliches klinisch-psychologisches Gutachten 

 

 

Ablauf der ADHS-Diagnostik bei Kindern ab 6 Jahren:

4 Stunden/Termine

  • Exploration (Elterngespräch)
  • Exploration des Kindes + Intelligenz-/Leistungsdiagnostik, ab dem Schuleintritt ggf. Untersuchung von Teilleistungsstörungen
  • Computergestützte Aufmerksamkeitsprüfung mittels KITAP
  • Befundbesprechung
  • incl. schriftliches klinisch-psychologisches Gutachten