INTELLIGENZ/LEISTUNGSDIAGNOSTIK

 

Sowohl Hoch- als auch Minderbegabung können zu Alltagsproblemen führen und können, sobald die Diagnose vorliegt, gezielt angegangen werden.

Intelligenztests erfassen differenziert ein breites Spektrum von kognitiven Leistungen.

Wir setzen folgende Intelligenz-/Leistungstests ein:

 

K-ABC-II

  • Altersbereich: 3-18 Jahre
  • Skalen (nicht für alle Alterbereiche gleich): Kurzzeitgedächtnis, Visuelle Verarbeitung, Langzeitspeicher, Fluide Fähigkeiten (Informationsverarbeitung), Kristalline Fähigkeiten (Wissen); FKI (= Fluid-Kristallin-Index entspricht Gesamt-IQ)
  • Bei 3-jährigen wird nur ein Gesamtwert (FKI) ermittelt, ohne dass Skalenwerte gebildet werden -> d.h. keine Profilinterpretation von Stärken/Schwächen möglich!

Gutes Verfahren v.a. zur Erfassung von Gedächtnis, Lernfähigkeit, exekutiver Funktionen bei leistungsbezogenen Fragestellungen; aber keine Entwicklungsdiagnostik im eigentlichen Sinn möglich.

Intelligenz/Leistungsdiagnostik

Die klinisch-psychologische Intelligenz/Leistungsdiagnostik im SpielStudio kann

  • ergänzend durchgeführt werden, wenn Ihr Kind zur Zeit im SpielStudio in Behandlung sind.
  • als unabhängige multiprofessionelle Diagnostik durch unsere Psychologin und eine Ergotherapeutin durchgeführt werden, wenn Ihr Kind nicht im SpielStudio in Behandlung ist.

 

Ergänzende Intelligenz/Leistungsdiagnostik:

1 Stunde Exploration (Elterngespräch) mit der klinischen Psychologin

1 Stunde Entwicklungstestung des Kindes durch die klinische Psychologin

1 Stunde psychologische Befundbesprechung mit den Eltern

incl. klinisch-psychologisches Gutachten

 

Intelligenz/Leistungsdiagnostik:

1 Stunde Exploration (psychologisches Anamnesegespräch)

1 Stunde Intelligenz/Leistungstests durch die klinische Psychologin

1 Stunde psychologische Befundbesprechung mit den Eltern

incl. klinisch-psychologisches Gutachten

 

Das angegebene Stundenausmaß ist ein Durchschnittwert und kann im Einzelfall variieren. Die Psychologin wird das mit Ihnen besprechen.