Therapeutische Frühinterventionsgruppe

für Kinder von 18 bis 36 Monaten

mit Entwicklungsstörungen und Autismus(verdacht)

SPIELMINIS BIETET FAMILIEN

Neben der intensiven Frühtherapiegruppe für ihr Kind hält SpielMinis® für die Eltern und die ganze Familie noch eine ganze Reihe unterstützender, entlastender, entspannender und gesundheitsfördernder Angebote bereit:

  • Entwicklungstest durch unsere Psychologin zu Beginn des Programms und alle 4 Monate zur Entwicklungskontrolle 
  • Formulierung von Entwicklungszielen in verschiedenen Entwicklungsbereichen zu Beginn des Programms und alle 6 Monate zur Fortschrittskontrolle
  • Entwicklungsgespräche mit den Eltern, Therapeuten und Betreuern des Kindes von innerhalb und außerhalb des SpielStudio, alle 6 Monate
  • Hausbesuch in der natürlichen Umwelt des Kindes, alle 6 Monate, Beratung
  • Monatlicher Newsletter mit Informationen zum aktuellen Programm, Angeboten und Events
  • Eltern Cafe: Möglichkeit, andere Eltern mit Kleinkindern mit Entwicklungsauffällig-keiten zu treffen und sich auszutauschen. Das SpielStudio stellt alle 2 Monate für einen Abend den Raum zur Verfügung.
  • ElternStudio®: ein Teil unserer Unterstützungs- und Lernangebote für Eltern ist kostenlos für Teilnehmer des SpielMinis® Programms, z.B. SI-Informationsabend, SpielSchule®, Entspannungsangebote wie Yoga und Shiatsu
  • GeschwisterStudio®: alle 6 Monate ein Nachmittag, an dem unsere volle Aufmerksamkeit den Geschwistern gilt, die neben einem Kind mit speziellen Bedürfnissen oft etwas kurz kommen
  • Familienevents: 1-2x jährlich; zum gemeinsamen Kennenlernen und Spaßhaben

 

Eltern autistischer Kinder erleben laut Studien

den höchsten Stress aller Eltern behinderter Kinder.

Unsere Psychologin unterstützt sie durch  Trauerbegleitung,

Elternberatung und Coaching, um die psychische Belastung zu reduzieren.