Die Asperger Experten

Die Aufklärungsarbeit der Asperger Experts gehört zum besten, was uns diesbezüglich untergekommen ist!  Sie stimmt 100%ig mit dem Verständnis der Störung aus SI-Perspektive überein. Wie viele andere Betroffene auch (z.B. Donna Williams, Temple Grandin) betonen die Asperger Experten, dass die sensorischen Verarbeitungsstörungen die  Wurzel der meisten Probleme im Leben von Autisten sind. Während die SI-Therapie auch versucht, dieses Problem direkt zu behandeln, klären die Asperger Experten zunächst vor allem darüber auf, dass symptomorientierte Ansätze nichts zur Lebensqualität von Betroffenen beitragen (siehe unten), sondern dass die Grundvoraussetzungen verändert werden müssen, um wirklich und nachhaltig etwas zu bewirken. 

Sie geben unzählige Anregungen, wie man mit den 3 Grundproblemen, die die autismustypischen Verhaltensweisen und Schwierigkeiten umgehen kann:

  1. desorganisierte Sinnesverarbeitung und Reizüberflutung
  2. Stress
  3. Ängste

Deshalb teilen wir die kostenlosen Informationen der Asperger Experts auf der SpielStudio Seite.


Don't teach social skills!

Therapeuten, die mit SI arbeiten,  kommt diese Aussage nicht so provokant vor, wie sie sicherlich für viele lern- und verhaltenstherapeutisch orientierte Fachleute klingt - immerhin ist Sozialtraining Schwerpunkt vieler Autismusprogramme.


In ihrem Video  erklären die Asperger Experten, warum es keinen Sinn hat, komplexe Leistungen anzutrainieren, solange die Grundlagen nicht passen. Reizüberflutung, Stress und Ängste sind die eigentlichen Ursachen der sozialen Unsicherheiten und müssen beeinflusst werden. Fühlt sich der Betroffene wohler und sicherer, wird er automatisch besser kommunizieren.



Deklaration: Wir sind auf keine Weise mit den AspergerExperts verbunden oder an ihren Einnahmen beteiligt. Wir teilen diese Information hier aus Überzeugung, weil wir die Informationen und die Art der Vermittlung wichtig für alle Eltern von Kindern mit Störungen des autistischen Spektrums halten.