TROMMELPOWER®

Trommelpower® für ein besseres Miteinander - gegen Gewalt

 

Durch Trommelpower® wird Ihr Kind

  • besser mit Frustration und Konflikten umgehen lernen
  • seine Emotionen besser integrieren und regulieren
  • eigene Grenzen leichter erkennen und setzen
  • die Grenzen anderer leichter akzeptieren können

 

Was ist Trommelpower®?

Ein musiktherapeutisches Gruppenangebot für Kinder und Jugendliche, das einen gewaltfreien Umgang miteinander und soziale Kompetenz fördert. In dieser Gruppe stehen der musikalisch-künstlerische, sowie körperliche Ausdruck im Vordergrund. Die Kinder und/oder Jugendlichen bekommen die Möglichkeit, sich in einem geschützten, wertfreien Raum zu erleben und zu entfalten. Das therapeutische Setting lädt dazu ein eigene Gefühle und Körper besser kennenzulernen und so genauer zu spüren, was sie in bestimmten Situationen brauchen. Indem wir das Selbstwertgefühl und das Gefühl der Zugehörigkeit und Verbundenheit stärken setzen wir an, bevor die Situation eskaliert.

 

Warum Trommelpower®?

Mit  Musik können wir Inhalte direkt ausdrücken ohne Sprache zu verwenden. Musik kann emotionale Inhalte und Botschaften übermitteln, Atmosphäre schaffen und Befindlichkeiten aktualisieren. Musik unterstützt bzw. ermöglicht die Kontaktaufnahme und macht Beziehungsgeschehen gestaltbar und sinnlich erfahrbar.

 

Trommeln als Aktivität an sich besitzt für die Altersgruppe der Kinder und Jugendliche an Attraktivität und bietet den nötigen Schwung im Bezug auf das Thema. Trommelpower© ist daher auch besonders für Kinder geeignet, die nicht Deutsch als Muttersprache haben.

 

Darum geht es

Trommelpower® hilft,

  • Emotionen - v.a. Aggressionen - besser auszudrücken und zu regulieren.
  • Gemeinschaftsgefühl, Kommunikation und Kooperation zu fördern,
  • Selbstbewusstsein zu steigern, was sich darauf auswirkt, wie Ihr Kind mit anderen umgeht.
  • in einem geschützten, spielerischen Raum zu erproben, wie man sich schützt und was solidarisches Verhalten ist.

  

Methode

  • Improvisierte Musik auf einfach spielbaren Trommeln
  • Klangwahrnehmung, Stimmausdruck
  • musiktherapeutische Rollenspiele, Bewegung (Tanz) und Gespräche über emotionale Themen
  • Werkstattperformance zur Stärkung der Selbstwirksamkeit, Stärkung des Selbstkonzepts sowie Stärkung des Zusammenhalts in der Gruppe
  • Prozessbegleitender Austausch mit Betreuungspersonen

 

Für wen ist Trommelpower® sinnvoll?

Für Kinder ab 4 1/2 Jahren und Jugendliche (Kinder werden nach Altersstufen getrennt)

Es ist KEINE musikalische Vorbildung nötig! 


IST TROMMELPOWER® FÜR DICH RICHTIG?

Wenn Du eine oder mehrere der Fragen mit "Ja" beantworten kannst, dann ist Trommelpower® genau richtig für Dich!

Kinder/Jugendliche

  • Ich bin manchmal wütend/traurig und weiß nicht wohin mit dem Gefühl
  • Ich fühle mich manchmal nicht als Teil der Gruppe oder werde spürbar ausgeschlossen
  • Ich habe Schwierigkeiten, meine Emotionen zu regulieren

ELTERN, BETREUER

  • Ich fühle mich im Umgang mit meinem Kind manchmal überfordert.
  • Mein Kind hat eine geringe Frustrationstoleranz.
  • Mein Kind wird schnell wütend/traurig.
  • Mein Kind lässt sich schwer für etwas begeistern.


Organisatorisches

 

Mit wem?

Mag. Ingrid Geresch, Musiktherapeutin und integrative Tanzpädagogin

DI Andrey Colmenarez, Percussionist

 

 

Wann & wo?

Jeweils zu Semesterbeginn an Donnerstagen um 16 und 17h

Dauer beträgt 45-50min

im SpielStudio SÜD Wiesenstadt Alt-Erlaa

A.-Baumgartner-Str. 125, Stiege 2   1230 Wien

 

Die nächste Trommelpower® beginnt im Februar 2020 mit einer Informationsveranstaltung für Eltern/Betreuer, dann folgen 14 Einheiten in der Gruppe und als letztes (15. Einheit) eine “Werkstattperformance”.

 

Auf Wunsch kann ein zusätzliches Elterngespräch im Einzelsetting vereinbart werden (Kosten EUR 75.-).

 

Hinweis: Es wird ein Erstgespräch empfohlen.

 

 

Wieviel kostet Trommelpower®?

Die Gruppe wird von verschiedenen Seiten finanziell unterstützt. Um diese Förderung muss nicht extra angesucht werden.

Eigenleistung EUR 320.-

 

Anmeldung

Bitte auf der Gruppenseite unter "Laufende Gruppen"! 

Hinweis: Manche Krankenkassen zahlen einen Zuschuss zur Musiktherapie . Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Kasse!